Die „Outline French“-Maniküre verpasst den klassischen French Nails einen modernen Touch

Foto: Edward Berthelot/Getty Images.
Eine French Manicure mit bunten Nagelspitzen ist irgendwie erfrischend – einerseits total minimalistisch, aber eben auch abwechslungsreich, weil du den traditionellen weißen Streifen durch einen Hauch Farbe ersetzt. Wenn du aber gerade auf der Suche nach etwas Unerwartetem bist, das an die klassischen French Tips erinnert, wie wär’s dann mit dem Nagel-Trend, der diesen Sommer überall auftauchen wird? Voilà: „Outline French“-Nails. 

Wie eine French Manicure (ob nun bunt oder weiß) bleibt der Großteil des Nagels hier neutral; Akzente setzt ausschließlich die Nagelspitze. Der Unterschied zur klassischen Variante ist allerdings, dass du hierbei nicht einfach eine glatte Linie quer über das Nagelende ziehst, sondern die Illusion einer Umrandung, indem du den Lack rundherum aufträgst und die Mitte frei lässt. Das Ergebnis ist eine coole, grafische Variation der French Tips, die du in jeder Farbe deiner Wahl gestalten kannst – ob in neutralem Weiß, Schwarz oder etwas Buntem. Lass dich hier von ein paar der stylischsten Varianten des „Outline French“-Trends inspirieren, der gerade durch Instagram geistert!

More from Nails

R29 Originals