Dein Horoskop im März – So stehen die Sterne in diesem Monat

Illustration: Stefhany Lozano
Willkommen im März! In diesem Monat begeben wir uns auf eine persönliche Reise. Jetzt ist es besonders wichtig, neue Vorsätze zu fassen, die mit unseren Wunschvorstellungen für die kommende Jahreszeit im Einklang sind. Mars, der Planet der Aktion, tritt am 3. März in das Bild des intelligenten Zwillings ein und verleiht Worten Kraft und Dominanz. Am 13. März steht der Neumond im Zeichen der visionären Fische. Am selben Tag geht Merkurs rückläufige Schattenphase zu Ende. Zuerst müssen wir Probleme und Uneinigkeiten aus der Vergangenheit klären, bevor wir neue Projekte und Beziehungen beginnen oder diese zurücksetzen können.
Merkur geht am 15. März in das Sternzeichen Fische über, wodurch sich bei der Kommunikation Intuition und Vernunft miteinander vermischen. Der 20. März bringt die Frühjahrs-Tagundnachtgleiche mit sich und läutet den Beginn der Widder-Zeit ein. Jetzt ist der Moment gekommen, um den Funken zu entzünden, der unsere Träume beflügeln wird. Venus betritt am 21. März das Zeichen des selbstbewussten Widders und bringt Leidenschaft in unser Liebesleben. Am 26. März kommt es zu einer bereits mit Spannung erwarteten Konjunktion des sinnlichen Liebesplaneten mit der Sonne. Diese findet alle zehn bis zwölf Monate in einem anderen Zeichen statt. Dieser Zeitpunkt eignet sich ideal dafür, um Liebe und Geld zu manifestieren. Der März neigt sich am 28. des Monats mit einem Vollmond im Sternzeichen der Waage langsam dem Ende zu. Das bewegt uns dazu, uns auf Ausgewogenheit im Leben im Allgemeinen und in Bezug auf unsere Partnerschaften im Besonderen zu konzentrieren.  
Um dir ein möglichst genaues Bild über deinen Monat zu verschaffen, solltest du die Position der Sonne, des Mondes und des Aszendenten für dein Sternzeichen herausfinden. Mit diesem Rechner kannst du dein Geburtshoroskop kostenlos berechnen lassen. Jetzt bleibt uns nur noch eines zu sagen: Viel Spaß beim Lesen!

More from Wellness

R29 Originals