Tschüss Akne dank Chlorophyll-Wasser: Hält der TikTok-Hype, was er verspricht?

Photo: Edward Berthelot/Getty Images.
Du brauchst nicht unbedingt ein Wellness-Fan zu sein, um dem neuesten TikTok-Trend folgen zu wollen und Chlorophyll-Wasser auszuprobieren. Du hast wahrscheinlich schon eine Version des viralen Clips gesehen, bei dem Influencer ihre morgendlichen Nahrungsergänzungsmittel mit Hilfe eines großen Glases Eiswasser, einer medizinisch aussehenden Tinktur und einem Metall- oder Glasstrohhalm (aus ästhetischen Gründen) bewirbt.
Das trinkbare, grünliche Wasser, das als „Nahrungsergänzungsmittel“ angepriesen wird, sieht ungefähr so appetitlich aus wie flüssiger Seetang. Was die ganze Sache aber interessant macht, ist, dass Influencer behaupten, ein Glas Chlorophyll-Wasser pro Tag würde für gesündere und schönere Haut sorgen und Akne beseitigen.
Werbung
Der Hashtag #chlorophyllwater hat bereits über 29,3 Millionen Aufrufe auf TikTok. Nichtsdestotrotz wollten wir eine professionelle Meinung einholen. Wir sprachen mit einer Dermatologin, um alle Fakten zu flüssigem Chlorophyll zusammenzutragen und herauszufinden, wie es sich auf die Haut auswirken kann. So bist du gut informiert, bevor du möglicherweise die Regale leer kaufst und dich in Unkosten stürzt (das Zeug ist nicht gerade billig).
Vielleicht sagt dir der Name Chlorophyll ja noch etwas aus dem Biologie-Unterricht: Dabei handelt es sich um die chemische Verbindung, die Pflanzen durch den Prozess der Fotosynthese ihre grüne Farbe verleiht. „Chlorophyll ist ein grünes Pigment, das in Pflanzen, Algen und Cyanobakterien vorkommt“, erklärt die Dermatologin Dr. Hadley King. „Es ist essenziell für den Vorgang der Fotosynthese und ermöglicht Pflanzen, Energie aus dem Licht zu absorbieren. Im menschlichen Körper weist Chlorophyll antioxidative Eigenschaften auf und kann daher nachweislich Hautalterung entgegenwirken.“
Laut Dr. King machen sich die meisten Vorteile von Chlorophyll jedoch bei einer örtlichen bzw. topischen Anwendung bemerkbar – wenn man Chlorophyll also direkt auf die Haut aufträgt, nicht, wenn man es trinkt. „Einige klinische Studien haben gezeigt, dass Chlorophyll – wenn auf diese Weise angewendet – entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften hat, die helfen können, Akne zu bekämpfen. Im Falle von oral eingenommenem Chlorophyll haben wir aber noch keine Daten, die etwas über seine Auswirkungen in dieser Hinsicht nachweisen können“, erklärt Dr. King.
Das bedeutet aber nicht, dass der TikTok-Hype nicht das hält, was er verspricht. Der Dermatologe Dr. Joshua Zeichner behauptet, dass sich die Aufnahme von flüssigem Chlorophyll in Verbindung mit einer gesunden Ernährung gut auf die allgemeine Gesundheit deiner Haut auswirken könnte. „Es gibt einige Daten, die darauf hindeuten, dass oral eingenommenes Chlorophyll die Produktion von roten Blutkörperchen im Körper verbessern kann“, erklärt er. „Das könnte bedeuten, dass deine Organe, einschließlich deine Haut, besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden.“
Natürlich solltest du deinen Arzt oder deine Ärztin zu Rate ziehen, bevor du zum Chlorophyll-Wasser-Influencer wirst. Er oder sie wird wahrscheinlich die gleiche Meinung vertreten: Es gibt keinen wirklichen Nachteil, die grünen Tropfen deinem Einmachglas mit Eiswasser beizumengen. Wie bei anderen Formen von „Nahrungsergänzungsmitteln“, die für noch mehr Schönheit sorgen sollen, solltest du hier aber keine Wunder erwarten. Wenn es dein Ziel ist, deine Akne (oder Maskne) loszuwerden, solltest du zuerst versuchen, mehr Leitungswasser zu trinken.

More from Skin Care

R29 Originals

Werbung